katholisch - politisch - aktiv
Top Thema
 
BDKJ Kreisverband Landshut-Stadt

Die Kreisversammlung

Das höchste Gremium im Kreisverband

Die Kreisversammlung ist das höchste beschlussfassende Gremium auf Kreisebene.
Zweimal im Jahr treffen sich hier die Delegierten aller im Kreisverband zusammen geschlossenen Mitgliedsverbände.

Der VdPj hat dabei in der Versammlung 7 Stimmen, die DPSG 3 und der Vorstand 4 Stimmen. Die Stimmverteilung ist in der Kreisordnung festgelegt.
Zum Beispiel wird der Kreisvorstand von diesem Gremium gewählt, legitimiert und kontrolliert.

Beratende Mitglieder sind unter anderem die nicht stimmberechtigten Leitungen der Mitgliedsverbände sowie die Vertreter der Diözesanverbände, der Jugendstelle, des Stadtjugendrings und die Dekane.

Interessenvertretung der Kreisversammlung

Der Kreisvorstand vertritt stellvertretend die Interessen aus der Kreisversammlung.
Der Vorstand leistet Unterstützung, bietet Rat und Know-How bei Fragen zu (verbandlicher) Jugendarbeit, Versicherungen und zum Thema Zuschüssen und Finanzen.

Der BDKJ Kreisverband ist der Träger diverser Veranstaltungen, z.B. Gruppenleiterkurse und Schulungen, und betreibt aktive Öffentlichkeitsarbeit zu diesen.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist auch die Vernetzung der Mitgliedsverbände und das Sicherstellen von deren Handlungsfähigkeit.

Bilder der letzten Versammlungen