katholisch - politisch - aktiv
Top Thema
 
BDKJ Kreisverband Landshut-Stadt

Zuschuss- und Fördermöglichkeiten

Finanzen für die Jugendverbandsarbeit

Geld für die Jugendarbeit fällt nicht vom Himmel

Für Gruppen der katholischen Jugendverbandsarbeit bestehen zahlreiche Zuschuss-
möglichkeiten, um deren Sicherstellung sich der BDKJ Kreisverband stellvertretend für seine Mitgliedsverbände kümmert.

Sollten dazu Fragen auftreten, dürft ihr Euch natürlich jederzeit gern mit uns in Verbindung setzen. Der gesamte Vorstand steht Euch sehr gern für Fragen zur Verfügung.
Gemeinsam können wir die optimale Fördermöglichkeit für Eure Veranstaltung finden.

 

Stadtjugendring Landshut

Über den BDKJ können die Ortsgruppen der Mitgliedsverbände Zuschüsse der Jugendringe beantragen.
Der Stadtjugendring ist für verbandlich organisierte Gruppen in der Stadt Landshut der erste Ansprechpartner in Bezug auf Zuschüsse.

Für folgende Maßnahmen können hier Zuschüsse abgerufen werden:

  • Freizeitmaßnahmen
  • Soziales Engagement
  • Anschaffungen
  • Jugendbildungsmaßnahmen

Um die Förderungen beantragen zu können muss jeder Verband einmal im Dezember eine Bestandserhebung beim Stadtjugendring einreichen.

Die Förderrichtlinien und den Förderantrag findet ihr auf der Homepage des Stadtjugendrings, oder direkt hier.

Vorgehen im Landkreis Landshut

Wenn ihr in Eurem Verband Mitglieder habt die nicht auf dem Gebiet der Stadt Landshut wohnen, könnt ihr für diese auch keine Zuschüsse beim Stadtjugendring beantragen.

Hier ist jeweils der zuständige Kreisjugendring Euer Ansprechpartner.

Für Teilnehmer aus dem Landkreis Landshut müsst ihr Euch daher an den Kreisjugendring Landshut wenden.

Wenn Du zu einem der Themen Fragen hast steht der Vorstand gerne zur Verfügung.

 

Weitere Fördermöglichkeiten von höherer Ebene findet ihr hier.