katholisch - politisch - aktiv
Top Thema
 
BDKJ Kreisverband Landshut-Stadt
Diözesanverband

Sternsinger

Diözesane Eröffnungsfeier in Neunburg vorm Wald

950 Sternsingerinnen und Sternsinger machten sich am 30.12.2019 auf den Weg nach Neunburg vorm Wald, um gemeinsam die Sternsingeraktion 2020 zu eröffnen. Ein voller Erfolg!

Viele Sternsingerinnen und Sternsinger aus vielen Pfarreien im Bistum Regensburg waren am 30.12.2019 in der Schwarzachtalhalle und in St. Josef Neunburg unterwegs. Schon lange vor Beginn der Eröffnungsfeier fanden sie sich in der Schwarzachtalhalle ein und besuchten Angebote der Jugendstelle Schwandorf zum Sternsingen.

Nach einer offiziellen Begrüßung durch Winfried Brandmaier (Fachstelle Ministrantenpastoral) und Ruth Aigner (Fachstelle Weltkirche) zog man dann in einem langen Zug, angeführt von der Stadtkapelle Neunburg und den Neunburger Ministrantinnen und Ministranten durch die Stadt zur Kirche.

Dort wartete bereits Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und begrüßte jeden einzelnen Sternsinger. Ein wunderbares Bild ergab sich anschließend bei der Andacht: In einer prall gefüllten Kirche dankte Diözesanbischof Rudolf Voderholzer allen Beteiligten an der Sternsinger-Aktion: Allen Sternsingerinnen und Sternsingern als auch den Beteiligten im Hintergrund, die für die Sternsinger die Gewänder herrichten, sie begleiten und fahren und was noch so alles an Tätigkeiten anfällt.

Nach der Rückkehr in die Schwarzachtalhalle in einem geordneten Zug gab es noch Tee und Brezen. Dabei gingen in diesem Jahr zum erstmals wieder die Sternsinger-Tassen aus, die als heiß begehrte Sammlerstücke und als Dankeschön jedes Mal an alle Teilnehmenden bei er diözesanen Eröffnungsfeier verteilt werden.

Bilder: Bischöfliche Presse- und Medienabteilung/Isabell Kirchner

Autor: Tanja Köglmeier